đŸ‡©đŸ‡Ș Nutzen Sie die RĂŒckkehr nach den Ferien, um Ihr Unternehmen neu auszurichten

Von | September 6, 2023

Image by jcomp on Freepik

Die RĂŒckkehr an den Arbeitsplatz nach den Sommerferien kann eine Herausforderung sein. Eine endlose Aufgabenliste, die sich wĂ€hrend Ihrer Abwesenheit verdoppelt zu haben scheint, angesammelte Aufgaben und abgelaufene Fristen. Es gilt, auf die BedĂŒrfnisse von Kunden, Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern und Lieferanten einzugehen. Wir mĂŒssen BrĂ€nde löschen und die Kontrolle ĂŒber die Situation zurĂŒckgewinnen.

Wenn Sie dem traditionellen Prozess der RĂŒckkehr aus den Ferien folgen und einfach versuchen, alles so schnell wie möglich in Ordnung zu bringen, verpassen Sie eine wertvolle Gelegenheit.

Die wichtigste Rolle einer FĂŒhrungskraft ist es, fokussiert zu sein, und das Wertvollste, was Sie fĂŒr Ihr Unternehmen tun können, ist, die Mitarbeiter auf die wichtigsten PrioritĂ€ten Ihres Unternehmens auszurichten. Wenn Sie es gut machen, wird die Organisation mit maximaler ProduktivitĂ€t arbeiten und die grĂ¶ĂŸtmögliche Wirkung erzielen.

Aber das ist nicht einfach.

Es ist schwer genug fĂŒr jeden von uns, fokussiert und auf unsere Ziele ausgerichtet zu bleiben. Aber wenn es um eine gesamte Organisation geht, ist die Ausrichtung des gesamten Teams viel schwieriger.

In einem Übersetzungsunternehmen wie M21Global, in dem PrĂ€zision und Klarheit von entscheidender Bedeutung sind, ist die Herausforderung noch grĂ¶ĂŸer. Eine klare und effektive Kommunikation ist entscheidend. Wir wissen, dass jedes Wort zĂ€hlt und dass die Ausrichtung nicht nur in Bezug auf die Sprache, sondern auch auf die Kultur und den Kontext wesentlich ist.

Hin und wieder ergibt sich jedoch die perfekte Gelegenheit; eine Zeit, in der alles ein wenig einfacher ist, in der Sie die Möglichkeit haben, etwas klarer zu sein, in der die Menschen empfÀnglicher sind, eine Zeit, in der Ihre Botschaft besonders effektiv sein wird.

Die RĂŒckkehr aus den Ferien ist eine dieser Möglichkeiten.

Nach einer Auszeit von der tĂ€glichen Routine, mit einem frischen Geist und einem ausgeruhten Körper, in dem die Leute in der Firma schon lĂ€nger nichts mehr von Ihnen gehört haben und einige von ihnen vielleicht auch in den Ferien waren, ist die AtmosphĂ€re entspannt. Sie sind verfĂŒgbar und empfĂ€nglicher als sonst.

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht, indem Sie versuchen, Ihren E-Mail-Posteingang und Ihre Aufgabenliste zu verwalten. Bevor Sie auf eine E-Mail antworten, fragen Sie sich selbst:

  • Was ist im Moment Ihre oberste PrioritĂ€t fĂŒr das Unternehmen?
  • Was wird den grĂ¶ĂŸten Unterschied in den Ergebnissen des Unternehmens ausmachen?
  • Welche Verhaltensweisen sollten Sie fördern, um Ihre Ziele zu erreichen?
  • Und, vielleicht am wichtigsten, was ist weniger wichtig?

Dabei ist es entscheidend zu unterscheiden, was „wichtig“ und was „vorrangig“ ist. WĂ€hrend wichtige Aufgaben diejenigen sind, die einen Wert haben und erledigt werden mĂŒssen, sind vorrangige Aufgaben solche, die sofort erledigt werden mĂŒssen, weil sie einen direkten und erheblichen Einfluss auf die Unternehmensziele haben. Wir verwechseln auch oft, was dringend ist, mit dem, was PrioritĂ€t hat. Die Dringlichkeit wird oft durch Fristen bestimmt, wĂ€hrend die PrioritĂ€t durch die Ausrichtung auf die strategischen Ziele des Unternehmens bestimmt wird.

Hinzu kommt, dass die weniger wichtigen Aufgaben oft weder dringend noch vorrangig sind. Es handelt sich um Aufgaben, die letztlich keine nennenswerten Auswirkungen auf die Ziele des Unternehmens haben und sogar deren Ausrichtung behindern können. Das Erkennen und Minimieren dieser Aufgaben können entscheidend sein, um das Unternehmen fokussiert und effizient zu halten.

Das Ziel bei der Beantwortung dieser Fragen ist es, etwa drei oder vier PrioritĂ€ten auszuwĂ€hlen, die fĂŒr das Unternehmen den grĂ¶ĂŸten Unterschied machen. Sobald Sie diese identifiziert haben, sollten Sie 95 Prozent Ihrer Energie darauf verwenden, diese PrioritĂ€ten voranzutreiben.

Wie es geht?

  1. Seien Sie sich ĂŒber Ihre PrioritĂ€ten im Klaren. Schreiben Sie sie auf und wĂ€hlen Sie Ihre Worte sorgfĂ€ltig. Lesen Sie sie laut vor. FĂŒhlen Sie sich ausgedrĂŒckt? PrĂ€gnant? Klar? NĂŒtzlich? Werden sie ein nĂŒtzlicher Leitfaden fĂŒr Menschen sein, wenn sie Entscheidungen treffen und Maßnahmen ergreifen?
  2. Verwenden Sie sie als Linse, durch die Sie jede Entscheidung, Konversation, Anfrage, Aufgabe und E-Mail, mit der Sie sich befassen mĂŒssen, sehen und filtern können. Wenn jemand eine Bitte stellt oder Sie um eine Entscheidung bittet, sagen Sie etwas wie: „Angesichts der Tatsache, dass wir versuchen, X zu erreichen, ist es sinnvoll, Y zu machen.“

Wird die E-Mail, die Sie beantworten werden, Ihre PrioritĂ€ten verstĂ€rken? Wird es Impulse in die richtige Richtung geben? Wenn ja, antworten Sie auf eine Weise, die Ausrichtung vertieft und den Fokus verdeutlicht, indem Sie die Antwort so eng wie möglich mit einer oder mehreren der von Ihnen festgelegten PrioritĂ€ten verknĂŒpfen. Wenn Sie sich eine E-Mail ansehen und keine klare Möglichkeit erkennen, sie mit den obersten PrioritĂ€ten der Organisation zu verknĂŒpfen, fahren Sie mit der nĂ€chsten E-Mail fort. Scheuen Sie sich nicht, Themen beiseite zu schieben, die nicht mit Ihren PrioritĂ€ten zu tun haben. Es kommt darauf an, sich zu konzentrieren, und um sich auf einige Dinge zu konzentrieren, mĂŒssen Sie andere ignorieren.

Nutzen Sie diese Gelegenheit: ein seltener Moment, in dem Ihre Hauptaufgabe und schwierigste Aufgabe – die Fokussierung und Neuausrichtung des Unternehmens – ein wenig einfacher wird. VersĂ€umen Sie diese Gelegenheit nicht. Bei der RĂŒckkehr aus den Ferien geht es nicht nur darum, alles in Ordnung zu bringen, sondern auch darum, weiter zu gehen.

Was uns zu der Frage veranlasst: Wie ausgerichtet ist Ihr Unternehmen? Und wie wichtig ist diese Ausrichtung?

Alle FĂŒhrungskrĂ€fte wissen, dass ihre Unternehmen aufeinander ausgerichtet sein mĂŒssen. Sie wissen, dass ihre Strategien, organisatorischen FĂ€higkeiten, Ressourcen und Managementsysteme alle aufeinander ausgerichtet sein mĂŒssen, um den Unternehmenszweck zu unterstĂŒtzen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass FĂŒhrungskrĂ€fte manchmal dazu neigen, sich nur auf einige dieser Bereiche zu konzentrieren und andere auszuschließen.

Ausrichtung bedeutet mehr als eine klare und gut kommunizierte Strategie. Es geht darum, sicherzustellen, dass die gewĂ€hlte Strategie die richtige ist, dass sie effektiv umgesetzt wird und dass das Unternehmen ĂŒber die notwendigen FĂ€higkeiten und Werkzeuge verfĂŒgt, um sie umzusetzen.

Sie ist kein Selbstzweck, sondern ein kontinuierlicher Prozess der Anpassung und Verfeinerung. Sie ist von grundlegender Bedeutung fĂŒr die Unternehmensleistung. Die am besten ausgerichteten Unternehmen ĂŒbertreffen ihre Konkurrenten in nahezu jeder Leistungskennzahl, von der Kundenzufriedenheit bis zur RentabilitĂ€t.

Die GeschĂ€ftsausrichtung ist nicht nur eine Strategie, sondern eine lebenswichtige Notwendigkeit, um den Wohlstand und die WiderstandsfĂ€higkeit eines Unternehmens zu gewĂ€hrleisten. Die RĂŒckkehr nach dem Urlaub ist der ideale Zeitpunkt, um die Ziele des Unternehmens zu reflektieren, neu zu bewerten und neu auszurichten. Nutzen Sie diese Zeit des Neuanfangs und der Erneuerung, um sicherzustellen, dass das Unternehmen und Ihr Team im Einklang sind und sich auf die richtigen PrioritĂ€ten konzentrieren. Denken Sie daran, dass ein gut ausgerichtetes Unternehmen ein Synonym fĂŒr Erfolg, Effizienz und Zufriedenheit sowohl fĂŒr Mitarbeiter als auch fĂŒr Kunden ist.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, die entscheidende Rolle eines Übersetzungsunternehmens wie M21Global hervorzuheben. Die FĂ€higkeit, effektiv in mehreren Sprachen und kulturellen Kontexten zu kommunizieren, ist eine Form der Ausrichtung an sich. Ein Übersetzungsunternehmen sorgt mit seinem einzigartigen Know-how dafĂŒr, dass die Botschaft eines Unternehmens verstanden wird und auf den globalen MĂ€rkten Anklang findet. Klarheit, PrĂ€zision und kulturelle SensibilitĂ€t sind der SchlĂŒssel zu einer Ausrichtung auf internationaler Ebene.

Unternehmen, die eine Ausrichtung erreichen und aufrechterhalten können, haben einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Sie sind agiler, reaktionsschneller und besser in der Lage, sich an VerÀnderungen anzupassen. Und es sind diese Unternehmen, die am ehesten wachsen werden.

 

Inspiration:

https://hbr.org/2017/02/how-aligned-is-your-organization

https://hbr.org/2019/01/a-simple-way-to-get-your-leadership-team-aligned-on-strategy

https://hbr.org/2014/09/what-to-do-on-your-first-day-back-from-vacation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.